Sonntag, 31. März 2013

Jesus ist nicht auferstanden, wird aber wieder auferstehen!

So stellte sich Noel Coypel die Wiederaufserstehung Jesu vor! Bildquelle, aufgerufen am 31.3.2013!
Heute ist Ostern, der 31.3.2013! Erneut schneit es heute morgen in Berlin!

Freitag, 29. März 2013

Nimm Dein Kreuz und gehe Deinen Weg!

Antonello da Messina: Ecce Homo, Detail! Bildquelle, aufgerufen am 29.3.2013!
Heute ist Karfreitag, der 29.3.2013! Es schneit heute morgen in Berlin!

Donnerstag, 28. März 2013

Die neue Eiszeit!

Klimaskeptiker, die wegen der nun mittlerweile bis Ende März anhaltenden frostigen Temperaturen wieder die Klimalüge aufleben lassen möchten, sei eine Meditation über diese Grafik empfohlen: Die Durchschnittstemperatur an den Polen hat sich deutlich erhöht! Die Wärme aus dem Süden dringt dort vor, die Kälte kommt zu uns! Siehe ausführlich HIER!


Dienstag, 26. März 2013

"Bürger, an die Latrinen!"

Latrine in El Salvador! Bildquelle, aufgerufen am 26.3.2013!
Dazu ruft heute der Berliner "Tagesspiegel" auf!

Montag, 25. März 2013

Global warming over the last 16 years!

Eine schöne Illustrierung auch für Klimaskeptiker:

video

Sonntag, 24. März 2013

Die Klimalüge!

Für mich eindeutig, andere Mitbürger sehen darin Stillstand bei der Klimaerwärmung! Bildquelle: Screenshot - Met Office!
Ist Kohlendioxid vielleicht doch nicht schädlich sondern ein nützlicher Pflanzendünger?

Samstag, 23. März 2013

Die Eurorettung!?

Die Eurorettung geht erwartungsgemäß in die 24. Runde. Diesmal Zypern (griechischer Teil)!

Wer bei all den Bäumen den Wald sehen möchte, lese bitte folgendes:

"Gegenüber dem dritten Quartal 2011 erhöhte sich der öffentliche Schuldenstand (im dritten Quartal 2012, eigene Anmerkung) 

als Prozent des BIP sowohl im Euroraum

von 86,8% auf 90,0% als auch in der EU27 von 81,5% auf 85,1%.
 
Diese Daten werden von Eurostat, dem statistischen Amt der Europäischen Union , herausgegeben"
 

Was bedeutet das: Die Schulden der Staaten wachsen viel schneller als die Wirtschaft, aus der sie einmal bedient werden sollen: 
 
etwa 8,5 Billionen im Euroraum im dritten Quartal 2012!!
 
oder etwa 25 500 € pro Erwerbstätigen, Arbeitslosen, Rentner und Kind!
 
Oder deutlich mehr als 60 000 € pro Erwerbstätigen! 
 
DIE ZUKUNFT DER KINDER heißt also:
 
ERBEN (denn die Schulden gehören ja jemandem) und ein Leben bei frei gewählter Arbeit in LUXUS UND DEKADENZ
 
oder
 
ARBEITEN, ohne die geringste Aussicht auf mehr Einkommen als gerade zum Leben nötig
 
oder
 
Empfänger von Sozialleistungen!
 
Dieses System muss bekämpft werden, denn es verstößt gegen das GRUNDGESETZ!  

Freitag, 22. März 2013

Statt Zweitauto

empfiehlt der Autor dieses Blogs das Zweitfahrrad im Bicycle-Sharing mit einem guten Freund: Berlin-Friedrichshain, 22.3.2013!

Welttag gegen Rassismus

Rassistische Schmiererei eines möglicherweise legasthenischen Mitbürgers, Bildquelle, aufgerufen am 22.3.20113!
Heute ist Welttag gegen den Rassismus. Die Berliner Zeitung berichtet, dass in Berlin Läden mit türkisch stämmigen Betreibern heute zeitweise geschlossen werden, um gegen die NSU-Morde und den Alltagsrassismus zu demonstrieren.

Donnerstag, 21. März 2013

"Präsident Napolitano: Italien ist nicht krank"

Giorgio Napolitano, elfter Präsident der italienischen Republik. Bildquelle, aufgerufen am 21.3.2013!
So titelte am 1.3.2013 Die "Süddeutsche Zeitung"! 

Herr Napolitano hat allerdings Unrecht!

Montag, 18. März 2013

Glaube an Gott und Überleben!

Tatsächlich sollten wir einen Zusammenhang herstellen zwischen Glauben an einen existierenden Gott und dem Überleben der Menschheit!

Sonntag, 10. März 2013

Der Krebs unserer Zeit!

Mammogramm mit diagnostiziertem Brustkrebs, Bildquelle, aufgerufen am 10.3.2013!
Wir sind alle krebskrank!

Samstag, 9. März 2013

Gottesliebe!

Wenn es also sicher ist, dass Gott einst existieren wird, ist es auch sicher, dass wir einst, jede Seele, von Gott geliebt werden und selbst fähig werden, Gott zu lieben: vollkommen und ewig!

Der Abglanz dieser vollkommenen und ewigen Liebe darf und soll schon heute unser Herz und unseren Geist erfüllen, uns Hoffnung und Kraft schenken, damit wir vermögen beizutragen an der Verwirklichung Gottes!

Auch wenn der ferne Abglanz der Liebe Gottes uns nicht immer zugänglich oder schwach erscheint: Die ferne Liebe Gottes umfasst jede andere Form der Liebe und ist letztlich die wahre Liebe!


Dienstag, 5. März 2013

Wie sicher ist der Verwirklichung Gottes?

Der Riesenstein von Helmarshausen gilt als geographische Singularität: Bildquelle, aufgerufen am 5.3.2013!
Wie sicher ist es denn, dass Gott verwirklicht werden wird?