Dienstag, 31. Januar 2017

Wird alles besser werden?

Ich höre mir gerade einen Song von Xavier Naidoo an: 

"Alles kann besser werden!"

"Alles kann besser werden
Holen wir uns den Himmel auf Erden
Alles soll besser werden
Holen wir uns den Himmel auf Erden
Alles wird besser werden
Wir holen uns den Himmel auf Erden
Und keiner muss sein Leben mehr gefährden..."


"Auch wenn du jetzt bitterlich weinst
Bitte gib nicht auf
Auch wenn du grad das Leben verneinst
Bitte gib nicht auf
Auch wenn du dir verstorben scheinst
Bitte gib nicht auf
Auch wenn alles verdorben scheint
Gib nicht auf..."


Der Text findet sich hier:

Quelle!

Links steht, alles solle besser werden, wir sollen uns den Himmel auf Erden holen und nicht aufgeben!

Rechts vom Text wird für "WORLDofTANKS" geworben!

Solange wir nicht bereit zur REVOLUTION, solange wird fast nichts besser werden sondern fast alles schlechter!

Es lebe der Kampf der Kulturen! 

Für eine Welt mit nicht mehr und mehr und mehr Menschen sondern einer nachhaltigen Zahl an Bürgern, Begrenzung der Einkommen, Begrenzung des Energieverbrauchs, Begrenzung der Produktion und einer angemessenen Grundsicherung! Das ist notwendiger Bestandteil der Revolution des Bewusstseins: Frieden wird es erst danach geben können: zu Recht!

Bis diese Erkenntnisse gereift und ihre Umwandlung gewollt, wird die größte Zahl Menschen sterben, die je durch katastrophale Ereignisse umgekommen.

Wer angesichts des kommenden Elends auf zu geben geneigt, dem sollten wir keinen Vorwurf machen!

Cetirizin!

Cetirizin ist preiswert und wirkt effektiv bei mir, wenn ich im Sommer mich an der Wärme erfreue aber leide an einer Insektenstichallergie: auch kleine, relativ unbedeutende Mückenstiche entwickeln sich nicht zurück, sondern jucken tagelang, bis ich sie schließlich aufgekratzt und sie sich entzünden.

Mit Cetirizin ist das kein Problem, dafür aber taucht ein anderers viel schwerwiegenderes Problem auf.

Cetririzin wirkt anticholinerg! Unser Gehirn produziert Acetylcholin. Dieses sorgt dafür, dass Impulse weitergeleitet werden. Anticholinergika verhindern das, so dass die Kommunikation der jeweiligen Nervenzellen unterbunden wird. 

Das hat Folgen: Das Gedächtnis leidet und bei älteren Mitmenschen kann es sogar zu dauerhaften Schädigungen des Gedächtnisses und des Gehirns kommen.

Unser Staat und Gesundheitssystem sehen sich leider nicht imstande Bürger vor dieser Gefahr zu schützen und ausreichend auf zu klären, vielmehr ist Cetirizin preiswert und ohne Verschreibung durch einen Arzt in der Apotheke zu bekommen. 

Hier ein kleiner Überblick über Medikamente mit anticholinerger Wirkung:

Quelle!

Ich frage mich, warum der Staat hier nicht regulierend eingreift und nehme es enttäuscht zur Kenntnis!

Weitere Infos hier!


Sonntag, 22. Januar 2017

Nicola Erdmann, Journalistin, "WELT"

Quelle!

Das ist Nicola Erdmann. Sie macht sich Gedanken über Sex und schreibt darüber, in der "WELT"! Heute zum Sexualleben von Melania und Donald, first couple, seit zwei Tagen!

Nicola möchte wissen: Hasst Melania Donald? Nur Tiefpunkte statt Höhepunkte mit Donald? Ein Höhepunkt der Tiefpunkte: Melania blickt hilflos auf dem Inauguration-Ball zur Seite, um ihn, Donald, nicht ansehen zu müssen. 

Unwillkürlich gehen Nicola Erdmann Gedanken durch den Kopf: Haben die noch jemals Sex? (und falls ja, welche Hilfsmittel!!)? Wie sehr hasst sie ihn?

Die Botschaft der Kleiderwahl durch Melania war klar, so Frau Erdmann: Klassisches Liebesglück sieht anders aus!

Hoffentlich gestaltet sich ihr Sexualleben höhepunktreicher, Frau Erdmann!

Mehr dazu demnächst?

Ja, so geht Journalismus, wenn man in der Axel Springer Akademie war und Christliche Publizistik studiert! Hübsche Nase übrigens, Frau Erdmann, apart, apart!

PS.: Interessant auch, was Lily Allen am 23. Oktober 2009 in Antwerpen zum Thema beitrug!

Freitag, 20. Januar 2017

"Wir zwingen unseren Lebensstil niemandem auf"


Wahrscheinlich einer der besten Sätze, den ein amerikanischer Präsident in der heutigen Zeit sagen kann.

Gesagt hat ihn: Donald Trump!

Ein guter Anfang!

Darum auch keine Entschädigung an MacDonald`s, dass sie ihre Filiale in Florenz nicht bauen durften (siehe hier)!

Amerika "vor allem aber durch Gott beschützt": ein Irrtum, aber so ist es, das sagt schon das indische Sprichwort

"Alles hat zwei Seiten!" siehe auch hier: Sigrid, Marina und die 

Haderlumpen! 

(Klasse ab 0.31: Kultur auf Deutsch!)

Liebesgestammel!





Streicheln!
Küssen!
Hier!
Wir!
Bald!

Miss You!
Love!





Mittwoch, 18. Januar 2017

Über die Liebe!


Blick vom Balkon des Autors, 2017-01-18


Weitschweifigkeit der Liebe
ist kein Ersatz für
Tiefe der Liebe!

Tiefe Liebe
wird
große Liebe!

Gott und Licht!

Fountains outside the Bellagio hotel in Las Vegas, at night, on July 15, 2011.Quelle: Jerry Stratton / http://hoboes.com/Mimsy / CC BY-SA 4.0 


Gott wird sein die höchste Form organisierten Lichts!


Auf dem Bild oben ist das Licht organisiert, es ist aber nicht die höchste Form.

Der Sinn der bildenden Kunst ist es, Wege aufzuzeigen, sich Gott zu nähern, auch indirekt, indem man sich von ihm entfernt!

Dienstag, 17. Januar 2017

Gott und Seele: Essenz und Bekenntnis



Glauben und Lehre der Verwirklichung Gottes besagen, dass Idee und Mysterium Gottes im Wesen des Seins begründet und wenn höchste Erkenntnis und Einsicht erlangt, Gott verwirklicht werden wird:


Einst wird sein ewiges Leben in Liebe, Schönheit, Gerechtigkeit und Glück!

Alle Seelen, die je gelebt, werden ewig leben können in Gott!


Der Weg dorthin ist
Schmerz und Leid, Glück und Freude,
Opfer und Entbehrung, Lust und Verzückung,
Irren und Verzweiflung, einfühlen und verstehen,
Schmutz und Ekel, erhaben und schön,
ist kämpfen und erringen,
Triumpf und Niederlage,
Enttäuschung und Einsamkeit,
ist Hoffnung und Liebe!


Solange die Liebe nicht vollkommen sein wird, nehmen Schmerz und Leid der Welt
für jede Seele stetig zu.

Der tiefste Grund für Schmerz und Leid ist der Zufall, der höchste Grund für Schmerz und Leid ist die Notwendigkeit, der tiefste Grund für Glück und Freude ist zufällig, der höchste Grund für Glück und Freude ist die Erfüllung.

Gott existiert nicht, denn die Existenz Gottes ist nicht vereinbar mit Schmerz und Leid aus Zufall, mit  jeglicher Art der Ungerechtigkeit!



Aus dem Zusammenwirken von Zufall und Gesetzmäßigkeit ergibt sich die Evolution des Universums:
Nichts ist sinnlos, alles ist mit allem verbunden!

In der Ewigkeit des Seins die Verwirklichung Gottes auszuschließen, ist nicht möglich!

In der Ewigkeit des Seins wird Leben wieder und wieder entstehen, sich höher entwickeln, aussterben, erneut entstehen, bis Gott verwirklicht sein wird.

Mit Vernunft und Glauben, Hoffnung und Liebe: In der Ewigkeit des Seins kann Gott verwirklicht werden,
in der Ewigkeit des Seins wird Gott verwirklicht werden!


Die Schwingungen zwischen
Schmerz und Glück,
zwischen richtig und falsch
bilden den Weg
auf dem jede Seele
ihr vergängliches Leben lebt!


Nicht die Erde,
nicht die Menschen,
werden einst vollkommen sein,
das All und jede Seele,
die es will,
werden ewig
und
Gottes-Seele sein!

Die Verwirklichung Gottes ist das tiefste und das höchste Seinsgesetz, ist Sinn und Ziel des Universums, seiner Geschichte, ihres Kämpfens und Strebens, ist Sinn und Ziel von Sein und Leben,

ist einer jeden Seele Schuld,

ist Wegweiser und Maß der Maße, ist Halt und Grund!

Die Verwirklichung Gottes ist höchste Kunst, erhebenstes Fühlen, Denken und Handeln!

Gott mit zu verwirklichen ist Schmerzmittel und heilender Rausch, Vertrauen und Trost!

Gott mit zu verwirklichen bedeutet, Selbsterkenntnis und Selbstverständnis zu bessern und mehren,  Erkenntnis der Welt und Einfühlung zu bessern und mehren, das Überleben zu sichern, Gesundung zu ermöglichen, Gerechtigkeit und Glück, Schönheit und Liebe immer wieder zu schaffen, bis Gott verwirklicht sein wird.


Die Lehre der Verwirklichung Gottes und des ewigen Lebens leitet sich unter anderem ab aus dem Ursprung der Welt, dem Entgegenwirken von evoluierendem Leben und dem 2. Hauptsatz der Thermodynamik, den spontanen Prozessen und Ereignissen im Universum, den Beschränkungen der Naturgesetze!

Bis zur Verwirklichung Gottes bleibt alle Erkenntnis begrenzt und unvollkommen. Erst durch die Verwirklichung Gottes wird allumfassende, ewige Wahrheit möglich und erlangt!


Solange die Liebe nicht vollkommen sein wird, bleibt alles Leben vergänglich, solange bis das Fließgleichgewicht geschaffen aus Spontanem und Bewährtem, über die Naturgesetze hinaus, gemäß den ewigen Lebensgesetzen des die Welt erfüllenden vollkommenen Seins!

Die Summe aus Schmerz und Leid wird für jede Seele gleich werden, denn jede Seele schuldet das gleiche Maß an Schmerz und Leid, die Summe aus Glück und Freude wird für jede Seele gleich werden, denn jeder Seele ist geschuldet das gleiche Maß an Glück und Freude!

Jede Seele erlangt das volle Bewusstsein und die ganze Freiheit!


Allem Leiden zum Trotz,
allem Schmerz zum Trotz,
allem Bösen, auch in mir,
zum Trotz,
allem Ekel zum Trotz:

Aufgehoben bin ich
in der Welt,
denn meine Seele
wird ewig sein
in Liebe!


Einst wird sein Vollkommenheit in Schönheit, Glück, Gerechtigkeit und Liebe.

Alle Seelen werden ewig leben können in Gott!

Samstag, 14. Januar 2017

Werden wir das Universum besiedeln?

In zahlreichen Büchern, Essays und Filmen über das Universum ist Rede davon, dass der Mensch einsam und verloren in gigantischen Weiten des Universums!

Zwar dauert die Reise zum Mars lediglich 210 bis 250 Tage bei heutiger Raumreisetechnik, aber es ist eine Reise ohne Widerkehr: Wer zum Mars fliegt, wird dort sterben, mit Außentemperaturen unter minus 100 bis plus 27, ohne ein Apfelbäumchen vor seinem Tod pflanzen zu können. 

Wollte jemand unseren nächsten Stern besuchen, Proxima Centauri, und gelänge es, sein Raumschiff auf etwa 250 000 Kilometer pro Stunde zu beschleunigen, so dauerte die Reise 18 000 Jahre. 

Rechnen wir 18 000 Jahre zurück, herrschte in Europa die letzte Phase der letzten Eiszeit: Wollhaarnashörner und Mammuts ziehen majestätisch südlich der Gletscher, die Berlin, Hamburg und London bedecken, zu neuen Weidegründen im Süden, während ein Höhlenlöwe auf der Schwäbischen Alb einen kranken Elch reißt und die Schnauze hungrig in die blutige Bauchhöhle presst. Heute befindet sich dort eine LKW-Teststrecke, die von der Daimler AG genutzt wird.

18 000 Jahre um bei 250 000 km pro Stunde in die Nähe des nächsten Sterns zu gelangen!

Die Besiedlung des Universums dürfte damit ausgeschlossen sein.

Der Fehler unseres Denkens liegt darin, dass wir als Menschen denken, der Mensch müsse besiedeln und reisen!

Unser Körper ist aber nicht geeignet, um durch das Universum zu reisen, da er an die Verhältnisse auf der Erde angepasst.

Unser Fehler besteht darin, uns Leben an Körper gebunden vorzustellen. Warum aber sollte Leben immer an Körper gebunden sein, warum nicht an Energie, an Licht? 

Es ist unsere Aufgabe, Leben zu schaffen, das dem Energiestrom eines Gehirns nachgebildet und eine höhere Stufe erlangt. 

Der Energiestrom derartigen Lebens wird durch das Universum reisen können, mit Lichtgeschwindigkeit beziehungsweise später ohne zeitliche Verzögerung aufgrund der Quantenverschränkung!

Um das im Einzelnen zu erforschen und zu entwickeln, muß die Menschheit den Klimaholocaust bewältigen, eine Weltregierung errichten, die Menschen und ihre Gier bändigen, lernen weitgehend in Frieden zu leben, dann können wir den Energiestrom von Gehirnen erforschen und nachbilden.

Vielleicht aber vernichtet sich die Menschheit, dann müssen intelligente Wesen auf anderen Planeten die Evolution zu ihrem Ziel vorantreiben!

Donnerstag, 12. Januar 2017

Aufgehoben in der Welt!



Allem Leiden zum Trotz,
allem Schmerz zum Trotz,
allem Bösen, auch in mir,
zum Trotz,
allem Ekel zum Trotz:

Aufgehoben bin ich
in der Welt,
denn meine Seele
wird ewig sein
in Liebe!

Mittwoch, 11. Januar 2017

Ich und die Gesellschaft!

Man kann mich wegen einer Reihe psychiatrischer Defizite durchmangeln, teilweise ausgrenzen, in die Schranken weisen, beschämen oder mir Hilfe anbieten, auf die ich zum Teil lieber verzichte, teilweise sehr gerne annehme und auch erhalte, sonst stünde es schlecht mit mir beziehungsweise müsste ich unter sehr schwierigen Umständen leben, von denen ich nicht sagen kann, ob ich sie unbeschadet überstünde! Danke also an jene, die mich nicht ausgrenzen, mich im großen und ganzen akzeptieren, teilweise sogar schätzen, danke an meine Freundin!

Eines werde ich bis zu meinem Lebensende tun: Das, was mir sehr wichtig, von dem ich überzeugt, vertrete ich auch öffentlich, teilweise energisch, vehement, vielen zu penetrant, aber ich bin Revolutionär und kein Duckmäuser.

Einer dieser fundamental wichtigen Punkte ist der Klimaholocaust, den es nach Auffassung der Bundesregierung, der europäischen Kommission und der übrigen wichtigen und wichtigsten Institutionen dieser Erde gar nicht geben wird, da unter anderem kluge und weitsichtige Politiker und Politikerinnen, Angela Merkel um eine von ihnen zu nennen, Gegenmassnahmen eingeleitet haben.

Diese Gegenmassnahmen sehen folgendermaßen aus: Jetzt stossen wir noch etwas mehr Klimagase aus, dann, nach Beendigung der Amtszeiten der heutigen Politiker werden die zukünftigen Politiker durchsetzen, den Ausstoß der Klimagase zu reduzieren, bis auf Null, dann wird man sogar beginnen, die Klimagase wieder aus der Luft zu filtern und es wird doch noch alles gut!

Übertragen auf die Titanic: Wir lassen das Schiff langsam langsamer sinken, später werden wir mehr Wasser herauspumpen als eindringt und wenn es 10 Meter unter Wasser, werden wir sogar Luft einpumpen, damit es wieder auftaucht, solange halten die Passagiere die Luft an und begeben sich dann dorthin, wo die ersten Luftblasen sich sammeln.

Irrsinn! 

Genau das sind unsere sogenannten Klimaschutzpläne: IRRSINNIG! Keine Obergrenze beim Luftverkehr, bei Kreuzfahrten, beim Autoverkehr, bei der Weltbevölkerung, beim Wirtschaftswachstum, brauchen wir nicht, wir lösen das solar und mit Windkraftanlagen, die gerade reihenweise umknicken!

OK, ich habe psychiatrische Defizite, bin aber in meiner Krankheit teilweise hellsichtig geworden, dass ich sagen kann, die Menschheit ist momentan nicht nur auch geisteskrank sondern in gefährlicher Weise geisteskrank, was ich, das erlaube ich mir anzumerken, nicht bin: Ich bin ein in seiner Seelenruhe und Gleichgewicht gestörter Mensch, krank in gewisser Weise, aber nicht in dieser gemeingefährlichen Weise wie der größte Teil der Menschheit!

Wie kann die Menschheit gesunden?

Eine Obergrenze für Einkommen und Vermögen weltweit einführen.

Wirtschaftswachstum Null in allen Staaten, die ein bestimmtes Niveau erreicht haben.

Mindestsicherung für Bedürftige, aber nur Bedürftige, weltweit!

Familienplanung weltweit!

Islam und Christentum und weitere Ideologien zur Not, wenn sie die Familienplanung behindern, niederkämpfen, friedlich, solange möglich! 

Aber deswegen unter anderem hält man mich für "durchgeknallt", psychiatrisch in gepflegterer Ausdrucksweise!